Sie planen einen Start-up, sind mitten in einer Umstrukturierung oder wollen sich neu ausrichten? Sie brauchen Unterstützung in Sachen BWL und Unternehmensführung? Profitieren Sie als gewerblicher oder freiberuflicher Kunde von unserer zeitgeistig ausgerichteten Kombination klassisch-steuerlicher & betriebswirtschaftlicher Leistungen, unserer langjährigen Erfahrung sowie unserer praxis- und zielorientierten Herangehensweise.

Wachsende Komplexität in der Betriebsführung

Wenn in Unternehmen Fragen aufkommen wie:

  • Lohnt es sich, den Umsatz auszuweiten?
  • Sollten wir an unseren Betriebsprozessen irgendwas ändern?
  • Machen wir eigentlich noch ausreichend Gewinne?
  • Können wir auch in Zukunft noch unsere Kapitaldienste bewältigen?
  • Scheuen wir Risiken in Finanzfragen?
  • Was können wir gegen unsere ständigen Liquiditätsschwankungen tun?
  • Wie können wir sinnvolle Rücklagen bilden und dabei das Betriebs- und Privatvermögen schützen?

bieten wir unseren Mandanten Unterstützung in der Krise, bei Umstrukturierungen, Käufen, Neuausrichtungen oder Gründungen. Diese Themen können wir dabei abdecken:

  • Planungsrechnungen aller Art
  • Abweichungsanalysen (Soll-Ist-Vergleiche), Branchenvergleiche, Monatsreportings, Kostenstellenrechnungen, Liquiditäts- und Kostenanalysen, unterjähriges Bankenreporting
  • Bilanz- und betriebswirtschafliche Analysen (BWA)
  • Liquiditätsplanung und Maßnahmen zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit
  • Optimierung der Kostensituation und langfristiges Kostenmanagement
  • Finanzierungen und Leasing (inklusive möglicher Fördermittel)
  • Begleitung zu Bankgesprächen, Aufbereitung der nötigen Unterlagen
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Vertrieb, Kundenakquise/-pflege
  • Personalsuche
  • Unternehmensbeteiligung/-kauf

Begleitung von Start-ups

Es gibt viele - vor allem betriebswirtschaftliche - Fragen, die sich Existenzgründer bereits vor dem Start in den Markt und lange vor einem eventuellen Bankgespräch stellen sollten:

  • Welche Ziele, Visionen werden mit der Geschäftsidee verfolgt?
  • Wo genau ist die Positionierung im Markt angedacht? Herrscht Bedarf dafür?
  • Sind die einzelnen Leistungs- bzw. Produktmerkmale ausreichend definiert und konkurrenzfähig?
  • Welche Art von Kunden soll wie genau angestrebt werden?
  • Wie steht's um die Liquiditätsplanung und Maßnahmen zur Sicherung der Zahlungsfähigkeit?
  • Welchen herrschenden Marktbedingungen ist der Betrieb zur Gründung unterworfen und wie wird sich der Markt in Zukunft entwickeln?
  • Ist die Gestaltung des Portofolios zeitgemäß und welche Vorteile haben zukünftige Kunden dadurch?
  • Wie sollen Preisgestaltung und Distributionstaktik am besten angegangen werden?
  • Werden Investoren benötigt? Wenn ja, mit welchen Zahlen, Fakten und Argumenten überzeugt man sie?
  • Welche Problem können in der Zukunft auftauchen und wie genau sollen diese angegangen werden?
  • Welche Geschäftsbereiche sollen bei Wachstum ausgebaut werden? Steht genügend Personal zur Verfügung? etc.

 https://www.bshr.de/images/team/bilder_beitraege/betrieb_uebergeben_alt_jung.jpg

Dank unserer langjährigen Kompetenz als Steuerberater UND Unternehmensberater können wir Menschen jeden Alters gleichsam steuerliche und betriebswirtschaftliche Unterstützung bei angestrebten Existenzgründungen bieten. - BSHR Steuerberater Andreas Hettel -

 

In diesen Themen & Fragen können wir Sie im Rahmen einer Start-up Spezialberatung unterstützen:

  • Planungsrechnungen aller Art
  • Abweichungsanalysen (Soll-Ist-Vergleiche), Branchenvergleiche, Monatsreportings, Kostenstellenrechnungen, Liquiditäts- und Kostenanalysen, unterjähriges Bankenreporting
  • Bilanz- und betriebswirtschafliche Analysen (BWA)
  • Optimierung der Kostensituation und langfristiges Kostenmanagement
  • Finanzierungen und Leasing (inklusive möglicher Fördermittel)
  • Begleitung zu Bankgesprächen, Aufbereitung der nötigen Unterlagen
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse: Ist Ihr angedachtes Angebot attraktiv für Zielgruppen? Steht genügend Liquidität zur Verfügung? Ist das Betriebs- bzw. auch das Privatvermögen ausreichend und weiterhin gut geschützt? Wie hoch sind die Folgekosten? Ab wann genau wird sich die Investition "Start-up" für Sie rechnen?

Am besten zur Vereinbarung eines Termins für eine Betriebswirtschaftliche Spezialberatung anrufen unter Tel. 0 72 43 / 60 56-0 oder eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!senden.

 

Weitere Infos zum Thema finden Sie in diesen BSHR-Spezialgebieten und -Themen:
Finanzierungsberatung
Investitionsberatung
Unternehmensnachfolge, Generationenwechsel
Digitale Finanzbuchhaltung

Suchen

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK Ablehnen